Neujahrsschicht

Die erste Schicht im neuen Jahr liegt nun hinter uns. Die reichlichen Niederschläge um die Weihnachtstage haben sich nun auch unter Tage bemerkbar gemacht. Bekanntlich dauert es eine Weile bis das Wasser auch im Bergwerk ankommt. Aber wenn es ankommt – dann richtig. So sind momentan Gummistiefel auf der Grundstrecke ein notwendiges Accessoire, wenn man keine nassen Füße bekommen möchte. Im vorderen Teil des Stollens haben die Wassermassen auch für einige Ausspülungen gesorgt, die nun gestern erst einmal weggeschaufelt werden mussten. Alles nicht dramatisch und schon aus der Vergangenheit bekannt – aber immer wieder mit Arbeit verbunden.  

Newsletter 4/2023 ist online

Liebe Mitglieder und Freunde des
Fördervereins,

Der letzte Newsletter für das Jahr 2023 ist online: Feggendorf Newsletter 4_2023 

Es ist ruhig geworden am Stolln. Hierauf geht Florian Garbe im Bericht zur aktuellen Lage ein. Es fanden Besucherführungen im gewohnten Umfang statt. Hierbei sei auch an die Sonderführungen erinnert. Maßgeblich organisiert von Thomas Müller und durchgeführt von verschiedenen Mitstreitern. Aufgrund der Jahreszeit steht wieder am 04.Dezember die Barbarafeier an. Über die Hintergründe erzählt der zweite Artikel im Newsletter. Auch dieses Jahr wird im internen Kreis der Belegschaft das Barbarafest im Zechenhaus gefeiert. Ein heute nicht mehr präsentes Kapitel des Kohlenbergbaus ist der Notbergbau, der zuletzt vorgestellt wird.

Wir wünschen allen unseren Freunden und Förderern ein frohes Fest, einen guten Rutsch und ein frohes und gesundes Jahr 2024. 

Mit einem herzlichen Glückauf

die Feggendorfer Bergleute  

Aktionstag “Bergwerk in Betrieb” und Saisonabschluss

Am 24. September 2023 findet ab 10.30 Uhr wieder unser traditioneller Saisonabschluss mit dem Aktionstag “Bergwerk in Betrieb” statt. Wir laden unsere Besucher herzlich ein, den Bergleuten bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Es wird  unter Tage im Streckenvortrieb gearbeitet und der Kohlenabbau im Lehrbergwerk vorgeführt. 

Über Tage werden zeitweilig verschiedene Arbeiten durchgeführt. Im Zechenhaus gibt es Speis und Trank nach Bergmannsart: Regionale Bratwurst, hausgemachter Kuchen, Stolln-Eintopf sowie kalte und warme Getränke werden angeboten.

Der Erlös kommt dem weiteren Ausbau des Feggendorfer Stolln zu Gute. 

Veranstaltung “Befahrung mit historischem Geleucht”

Eine Reise unter den Deister, im Licht historischer Grubenlampen, erwartet unsere Gäste am 23.07. um 14 Uhr. Wir treffen uns vor dem Mundloch des Feggendorfer Stollns, im Schatten der großen Buchen. Gemeinsam nehmen wir verschiedene alte Lampen der Bergleute in Betrieb und fahren dann mit diesen in den Berg hinein. Wie hell war es früher am Arbeitsplatz der Bergleute? Wer von uns kann noch mit Petroleum oder Karbid umgehen, was sollte man beachten? Was hat uns die Entwicklung der letzten 30 Jahre wirklich gebracht, der Weg von der offenen Flamme bis zur leichten und kabellosen LED-Technik?
Nach ungefähr zwei Stunden werden wir vermutlich Neues zum Thema historische Grubenlampen erfahren haben. Eine Anmeldung über unser Kontaktformular ist wünschenswert. Es gelten die üblichen Eintrittspreise.

Wir freuen uns auf viele abenteuerlustige Gäste!

Deistertag am 07.05.2023 – wir sind dabei!

Es ist wieder soweit, der Deistertag findet dieses Jahr am 07. Mai statt!

Ab 10:30 Uhr sind wir für Sie da. Rund um das Zechenhaus  wird gearbeitet, und auch in der Grube können Sie den Bergleuten bei den Arbeiten zusehen. Den ganzen Tag bis etwa 15.30 Uhr (Startzeit) finden nach Bedarf Führungen statt, bei denen Sie auch gern selbst zum “Gezähe” greifen und etwas Kohle hacken dürfen! 

Am Zechenhaus wird für Speis und Trank gesorgt.

Eine Besichtigung im Bergwerk dauert etwa 1,5 Stunden. Kinder dürfen ab 6 Jahren in Begleitung einer verantwortlichen Person mit einfahren. Die Einfahrten finden den ganzen Tag über statt, je nach Andrang kann es zu etwas Wartezeit kommen.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Keine Führungen am 09.04.2023

Am Sonntag, den 09.04.2023, bleibt das Bergwerk aufgrund des Feiertages geschlossen.

Wir wünschen Ihnen schöne Ostertage und freuen uns, Sie anschließend wieder bei uns zu begrüßen!